Grundstufe

nordic_abb

Die Ausbildung zum Übungsleiter Grundstufe mit Lizenzausbildung wird zentral vom Bayerischen Skiverband durchgeführt und umfasst 120 Unterrichtseinheiten. Die Ausbildung wird nach den Rahmenrichtlinien des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) und des Bayerischen Skiverbandes durchgeführt.

Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Mitgliedschaft in einem Verein des BSV
  • Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als 2 Jahre)
  • Vollendung des 16. Lebendsjahres
  • angemessenes sportliches Können in Nordic
  • Spaß an Nordic und im Umgang mit anderen Menschen
  • rechtzeitige Anmeldung

Ablauf

Ablauf

Zur Ablegung der Grundstufe werden 120 LE benötigt. Diese setzen sich wie folg zusammen:

  • Hospitation im eigenen Verein
  • Lehrgang 1, Nordiclehrgang
  • Lehrgang 2, Nordiclehrgang Ski Classic/Skating
  • Lehrgang 3, Scheelehrgang Ski Classic
  • Lehrgang 4, Schneelehrgang Ski Skating
  • Lehrgang 5, Schneelehrgang Prüfung

Zum Erlangen der Lizenz muss der Lehrgang LG2 vor den Lehrgängen LG3, LG4 und LG5 belegt werden. Der Lehrgang LG1 kann vor dem Lehrgang LG2 oder nach dem Lehrgang LG5 absolviert werden.

Zum Erwerb der Grundstufenausbildung ist die Teilnahme an allen Lehrgängen Pflicht. Die Ausbildung muss innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden. Nach Abschluss der Ausbildung und bestandener Prüfung erfolgt die Lizenzvergabe.

Die Ausbildungskosten für die Lehrgänge 1-5 betragen insgesamt 450€, für die Trainer B Lehrgänge 1-3 ingesamt 270€ und werden bei der Anmeldung für jeden Lehrgang vom BSV per Einzugsermächtigung eingezogen.

Unterlagen & Material

Unterlagen und Material

Zum Heimstudium als auch als Grundlage für die Lehrgänge dient die folgende Literatur:

  • Lehrbrief
  • Lehrplan Nordic
  • weitere Literatur siehe Ausschreibung

Bitte kaufen Sie die angegebene Literatur im Voraus. Diese wird bei den Lehrgängen benötigt und kann hier gekauft werden.