Grundstufe

bild1

bild1

 

Die Ausbildung zum Übungsleiter Grundstufe mit Lizenzausbildung wird zentral vom Bayerischen Skiverband durchgeführt und umfasst 120 Lerneinheiten. Die Ausbildung wird nach den Rahmenrichtlinien des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) und des BSV durchgeführt.

Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Mitgliedschaft in einem Verein des BSV
  • Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als 2 Jahre)
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • angemessenes sportliches Können in der Disziplin Snowboard
  • Spaß am Snowboarden und im Umgang mit anderen Menschen
  • rechtzeitige Anmeldung

Ablauf

Ablauf

Zur Ablegung der Grundstufe werden 120 Lerneinheiten (LE) benötigt. Diese setzten sich wie folgt zusammen:

  • Theorielehrgang (2 Tage)
  • Praxislehrgang (2 Tage)
  • Schneelehrgang mit Prüfung (7 Tage)

Zum Erwerb der Grundstufenausbildung ist die Teilnehme an allen Lehrgängen Pflicht. Die Ausbildung muss innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden. Nach Abschluss der Ausbildung und bestandener Prüfung erfolgt die Lizenzvergabe.

 

Unterlagen & Material

Literatur

Als Grundlage für die Lehrgänge ist folgende Literatur verpflichtend:

  • Lehrplan Snowboard
  • DSV Theroielehrbuch
  • Lehrplan Freeride und Risikomanagement

Bitte kaufen Sie die angegebene Literatur im Voraus. Diese wird bei den Lehrgängen benötigt und kann hier gekauft werden.