Sport- und Techniktag an der Realschule in Freilassing

Passend zum Beginn der Nordischen Ski WM in Seefeld besuchte der Bayerische Skiverband zusammen mit der Ausbildungsoffensive Bayern die Realschule im Rupertiwinkl Freilassing.  Ziel des Events war die Schüler sowohl für den Wintersport als auch für Technik und technische Berufe zu begeistern.

k-IMG_20190221_095814[1]In einem zweigeteilten Programm konnten sich die ca. 85 Schüler der 8. Klassen zuerst beim Sport austoben, indem sie an vier Stationen Einblicke in für sie neue Sportarten erhielten. Als besonders anspruchsvoll bewies sich der Biathlonparcours. Hier galt es diverse Aufgaben, wie das Balancieren über eine Langbank, das Überspringen eines Kastens und das Abrollen in Form eines Purzelbaumes zu absolvieren. Vor allem galt es aber an den Wurfanlagen cool zu bleiben, denn für jede nicht getroffene Scheibe musste eine Strafrunde gelaufen werden.
Bei der „Teamskistation“ war dagegen vor allem Teamgeist und Kommunikation gefragt. Hierbei mussten die Jugendlichen zu viert, mit den langen und schwer handhabbaren Skisprungski, einen Rundkurs mit Slalomstangen und Hindernissen durchqueren. An der Fitnessstation durften die Schüler nach zahlreichen Kniebeugen und Hochstrecksprüngen mit Lasergewehren auf die Scheiben zielen. Dabei merkten sie, dass es gar nicht so einfach ist nach einer Belastung mit hohem Puls noch sicher zu treffen. Ein gutes Gleichgewichtsgefühl war bei der drehbaren Boulderscheibe und der Slacklinestation von Nöten. Wer möglichst lange bestehen wollte, musste gute Körperspannung und einiges an Geschick beweisen, denn sonst fiel man schnell herunter.

Nach einer kurzen Pause kamen die Schüler dann in einem Workshop zum Teil zum ersten Mal selbst mit dem Thema Elektrotechnik in Berührung: Sie bauten sich ein kleines LED-Licht zusammen und wurden nebenbei von den engagierten Infoteam der Ausbildungsoffensive Bayern über die Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie informiert. Insgesamt war es ein kurzweiliger Vormittag, der in den Augen der Schüler viel zu schnell verging, denn sie wollten nur ungerne die letzte Stunde nochmal im Klassenzimmer verbringen. Sport und Technik sind doch einfach spannender als Unterricht und so konnte der Bayerische Skiverband den Schülern kurz vor den Faschingsferien einen sehr gelungenen Aktionstag bieten, aus dem sie hoffentlich die Freude und Begeisterung für Sport und Technik in ihre weitere Zukunft mitnehmen.

Post Author: BSV