BSV VOR ORT – Inngau 21.01.2020

Unter dem Motto „BSV vor Ort – Faszination Wintersport gestalten!“ war der BSV wieder unterwegs – dieses Mal in der Bundespolizeisportschule in Bad Endorf. Insgesamt waren 23 Vereine aus dem Skiverband Inngau anwesend.

Ziel der Veranstaltung war unter anderem der Austausch von Ideen, Konzepten und Best-Price Beispielen unter den Machern. Außerdem wollte der BSV wissen, welche Erwartungshaltung die Vereine an die Regionalverbände und den BSV haben. Auch die momentane Kommunikation und die dazugehörigen Verbesserungsmöglichkeiten erwiesen als ein zentrales Thema. Der Einsatz von verschiedenen Plattformen kann in diesem Fall einen Lösungsansatz bieten.

Diese Ziele wurden zuerst in einer großen Gesprächsrunde angesprochen und im Anschluss wurden drei Workshops angeboten. Diese haben sich auf die verschiedenen Themen Aus- & Fortbildung, Ehrenamt & Macher und den Leistungssport bezogen. In kleineren Runden konnten hier weiter Ideen und Anregungen unter den Teilnehmern und mit dem BSV ausgetauscht werden.

Außerdem wurden Themen wie Digitalisierung, Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte oder die Folgen des Klimawandels und deren Auswirkungen auf den Skisport, die Zukunft des Ehrenamts und Erwartungshaltungen der Vereine an die Verbände angesprochen und diskutiert.

Bei der Problemlösung gibt es Unterschiede je nach Größe der Vereine. Insgesamt konnten trotzdem verschiedene Ideen weitergegeben, Verständnis für Schwierigkeiten anderer geweckt und mögliche Strategien für gangbare Wege erörtert werden.

Die Veranstaltung im Skiverband Inngau war die letzte der Veranstaltungsreihe „BSV vor Ort – Faszination Wintersport gestalten!“. Der BSV wird nun alle Ergebnisse auswerten und sich mit den angesprochenen Themen ausführlich beschäftigen.

Post Author: BSV