Oberland gewinnt Team Gesamtwertung Skiliga Bayern Schüler Saison 2022

Trotz der Frühlingshaften Temperaturen präsentierte sich das Christa Kinshofer Skizentrum in Bad Wiessee beim Finale Skiliga Bayern Schüler mit ausreichend Schnee und guter Piste. Der ausführende Verein SC Reichersbeuern mit ihren zahlreichen Helfern und der Unterstützung vom Sonnenbichl Team sorgten für eine tolle Finale Veranstaltung.

Erfreulicherweise nehmen mittlerweile genauso viele Mädchen und Buben in den Klassen U16 und U14 bei den Skiliga Bayern Rennen teil. Los ging es am Samstag mit Riesenslalom über den anspruchsvollen Starthang und am Sonntag folgte Parallelslalom Einzel und Team am unteren Lift für die Teilnehmer/innen aus ganz Bayern und Gäste vom Schwäbischen Skiverband.

Bei den Mädchen U16 siegte im RS mit einem fulminanten ersten Lauf  Isadora Wagner RG Burig Mindelheim vor  Helene Murböck vom SC Lenggries und  Sheila Rachel Laszlo vom WSV München. In der Klasse U14 holte sich überlegen Allegra Köninger SC Garmisch den Sieg vor ihrer Vereinskollegin Lea Klein und Elisabeth Vollmuth TSV 1860 München.

Der Lokal Matador Lorenz Estner SC Bad Wiessee  gewann überlegen mit zweimal Laufbestzeit bei den Buben U16. Auf dem 2.Platz der Gast Läufer Jona Baumhof vom SV Ravensburg vor Kim-Noah Dehn TSV Gestratz.

In der U14 Klasse Buben gab es knappe Entscheidungen. Es siegte Andreas Aumann SC Kreuth vor Benjamin Klein SC Garmisch und Martin Holzmaier SC Aising-Pang.

Die Mannschaftswertung holte sich Skiverband Oberland mit 444 Cup Punkten vor Skiverband München mit 344 Punkten und dem Allgäuer Skiverband mit 329 Punkten.

Am Sonntag beim Parallelslalom Einzel siegte Pia Bezenar SC Lenggries mit nur einer Hundertstel Sekunde vor der Allgäuerin Isadora Wagner und der  Oberländerin Helene Mürböck bei den Mädchen U16.

Den Sieg in der Klasse der 14 jährigen Mädchen ging an Amelie Haider SC Lenggries vor Emma Walter SC Bolsterlang und Maja Epstude SC Miesbach.

Bei den Buben U16 tauschten die beiden Erstplatzierten Läufer vom Vortag ihre Plätze. Der Schwäbische Gastläufer Jona Baumhof siegte vor dem Oberländer  Lorenz Estner und Tobias Schill SC Kaufbeuren.

In der U14 Klasse gingen alle Stockerlplätze an die Oberländer Läufer Simon Stiebler SC Lenggries vor Andreas Aumann SC Kreuth und Christopher Huth SC Bad Wiessee.

Die Mannschaftswertung am Zweiten Tag ging wiederum an den Skiverband Oberland  mit 573 Punkten vor dem Skiverband Allgäu 429 Pkt. und dem Skiverband Werdenfels mit 191 Pkt.

Beim abschließenden Team Parallelslalom im K.O. System mit 16 Teams, bestehend aus 2 Mädchen und 3 Buben war Spannung pur angesagt. Im großen Finale duellierten sich Team Allgäu 1 und Team Oberland 1. Nach Gleichstand zwei zu zwei brachte der letzte Run zu Gunsten der Allgäuer den Sieg. Im kleinen Finale setzte sich Team Werdenfels 1  gegen Team Inngau durch.

In der Gesamtwertung der Skiliga Bayern Schüler  Saison 2022 gab es nach 6 Rennen folgenden Endstand:

 

Mädchen U14/U16:

1.Platz             Murböck Helene               SC Lenggries                     490 Pkt.

2.Platz             Wagner Isadora                RG Burig Mindelheim       360

3.Platz             Bezenar Pia                       SC Lenggries                          271

4.Platz             Hoffmann Constanze      RG Burig Mindelheim        250

5.Platz             Ladwig Valentina             SC Füssen                               172

6.Platz             Laszlo shela Rachel         WSV München                      160

7.Platz             Fersch Mattli                     SV Hindelang                        140

8.Platz             Buchner Leonie                SC Kreuth                              133

9.Platz             Laszlo Shela Rachel        WSV München                     160

10.Platz           Schmidt Jessica               RG Weiler-Simmerberg   160

 

Buben U14/U16:

1.Platz             Dehn Kim-Noah          TSV Gestratz                   490 Pkt.

2.Platz             Estner Lorenz               SC Bad Wiessee             400

3.Platz             Mayer Samuel              SC Lenggries                   260

4.Platz             Baltes David                 GSC Dachau                    211

5.Platz             Scholz Niklas-Finn     SC Garmisch                   203

6.Platz             Schill Tobias                 SC Kaufbeuren                161

7.Platz             Pressler Maris              Munich Youngster         160

8.Platz             Fischer Finn                  SC Garmisch                   140

9.Platz             Dehn Jonas                   TSV Gestratz                   122

10.Platz           Klein Benjamin            SC Garmisch                   108

Die Team/Gau Gesamtwertung gewann Team Oberland:

1.Platz             Oberland                           2486 Cup Punkten

2.Platz             Allgäu                                 2456

3.Platz             Werdenfels                      1849

4.Platz             München                           1503

5.Platz             Inngau                                285

6.Platz             Bayerwald                          40

7.Platz             Chiemgau                           15

Bei der Siegerehrung bedankte sich Reinhold Merle BSV Sportwart  bei den Rennläufern/innen für ihre zahlreiche Teilnahme und tollen Sport. Ebenso ging der Dank an Eltern, Betreuer und Trainer für Ihren Einsatz über die ganze Saison.

Ein großes Dankeschön an Skiliga Bayern Sponsor Versicherungskammer Bayern und BSV Partner Craft und Ziener für ihre großzügige Unterstützung mit Sachpreisen.

Post Author: BSV