Packendes Finale der Skiliga Bayern – RG Gau Werdenfels triumphiert

Spannung bis zum letzten Rennen – Das große Final-Wochenende wurde am Samstag (16.03.2019) mit dem Parallelslalom Einzel und dem Parallelslalom Team K.O. gestartet. Bei frühlingshaften Temperaturen musste der Veranstalter mit Salz für gute Rennbedingungen nachhelfen. Denn für die Rennläufer und Teams stand einiges auf dem Spiel. So kämpften sie einerseits um wertvolle Deutschlandpokalpunkte, Mannschaften der Skiliga Bayern  darüber hinaus um den Titel „Bayerischer Mannschaftsmeister Ski Alpin 2019“.

Nach spannenden Schlagabtäuschen konnte die Mannschaft „RG Gau Werdenfels“ zwei Tagessiege erringen und ihren sehr knappen Vorsprung in der Tabelle weiter ausbauen. Auch die nachfolgenden Mannschaften rückten näher zusammen. Für den abschließenden Riesenslalom war am Sonntag höchste Spannung angesagt, da es nicht nur um die Meisterschaft, sondern auch um die Teilnahme am Finale um die „Deutschen Mannschaftsmeisterschaft Ski Alpin 2019“ ging.

Ergebnisse: Parallelslalom Einzel Skiliga Bayern mit DP – Wertung am Samstag 16.03.2019

Damen
1. Wilke Kimerly SC Bonn WSV
2. Etschmann Emilia SC Halblech BSV-ASV
3. Plieninger Kerry SAV Stuttgart SSV
Herren
1. Hegele Matthias SC Bergen BSV-CH
2. Nanttschev Simon SC Rottach-Egern BSV-OL
3. Müller Nico SC Truchtelfingen SSV
Damen U18
1. Etschmann Emilia SC Halblech BSV-ASV
2. Bernhard Laura ESV Lindau BSV-ASV
3. Greimel Marina WSV Glonn BSV-MU
Herren U18
1. Von Steun Vincent SC Kreuth BSV-OL
2. Steindl Tobias Team 3000 Oberpfalz BSV-OPF
3. Waibel Moritz SC Mühlheim SVS

Mannschaftswertung
1. RG Gau Werdenfels BSV-WF
2. ASV – Nord I BSV-ASV
3. Team Landkreis Erding BSV-MU
4. SC Halblech I BSV-ASV
5. ARGE Ski Ebersberg BSV-MU
6. RG Bayern Nord BSV-OPF

Ergebnisse: Parallelslalom Team K.O. Skiliga Bayern am Samstag 16.03.2019

Mannschaftswertung
1. RG Gau Werdenfels BSV-WF
2. ASV – Nord I BSV-ASV
3. Team Landkreis Erding BSV-MU
4. RG Bayern Nord BSV-OPF
5. ARGE Ski Ebersberg BSV-MU
5. ASV Nord II BSV-ASV
5. SC Halblech I BSV-ASV

Beim Riesenslalom am Sonntag wurden ebenfalls Deutschlandpokalpunkte und Skiliga Bayern Punkte vergeben. Auch hier ging die Mannschaft „RG Gau Werdenfels“ als Sieger hervor und sicherte sich im letzten Rennen der Skiliga Bayern 2019 den Titel. Vizemeister wurde die Mannschaft ASV-Nord I. Die Spannung blieb trotzdem erhalten, da noch zwei Mannschaften um Platz 3 kämpften. Das Team Landkreis Erding und die RG Bayern Nord waren auch nach dem 11ten Skiliga Bayern Rennen punktgleich und belegten beide Platz 3.

Die ersten 8 Mannschaften der Skiliga Bayern nehmen am Finale um die „Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Ski Alpin 2019“ teil.

Ergebnisse: Riesenslalom Skiliga Bayern mit DP – Wertung am Sonntag 17.03.2019

Damen
1. Heumann Kathrin WSV Oberaudorf BSV-IG
2. Wilke Kimberly SC Bonn WSV
3. Müller Lydia SC Schoeneck LSS
Herren
1. Nantchev Simon SC Rottach-Egern BSV-OL
2. Lechner Leopold TSV Ottobeuren BSV-ASV
3. Philipp Schmid TSV Hartpenning BSV-OL
Damen U18
Greimel Marina WSV Glonn BSV-ASV
Bernhard Laura ESV Lindau BSV-OL
Helchenberg Alisa SC Mittelberg-Oy BSV-IG
Herren U18
Lechner Leopold TSV Ottobeuren BSV-ASV
Von Steun Vincent SC Kreuth BSV-OL
Wagner Fabian WSV Kiefersfelden BSV-IG

Mannschaftswertung
1. RG Gau Werdenfels BSV-WF
2. RG Bayern Nord BSV-OPF
3. ASV – Nord I BSV-ASV
4. Team Landkreis Erding BSV-MU
5. SC Halblech I BSV-ASV

Nach Abschluss der Rennserie wurden die Teams bei der Siegerehrung gebührend für ihre Leistungen geehrt. Hierbei konnte der Bayerische Skiverband viele wertvolle Preise vergeben. Der „Bayerischer Mannschaftsmeister Ski Alpin 2019“ erhielt für seine 10 Mannschaftsmitglieder ein Wochenende Skiurlaub in Kärnten gestiftet vom Tourismusverband Kärnten.

Weitere wertvolle Sachpreise waren nur möglich durch die Unterstützung:

sponsor2

Die kompletten Ergebnislisten finden Sie unter www.rennmeldung.de und auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes.

Abschlusstabelle Skiliga Bayern 2018/19

Bildrechte: Reinhold Merle

Post Author: BSV