Unsere Skispringer wollen hoch hinaus, auch in Sachen dualer Karriereplanung!

20160816_lg_skisprung_001In Berchtesgaden trainierten vergangene Woche die besten bayerischen Nachwuchsspringer der Jahrgänge 1997 – 2002. Dies war eine gute Gelegenheit den Dualen Karriere Kompass bei den Jungs und ihren Trainern vorzustellen. Dabei ging es speziell um das Thema Schule und was kommt danach.

Aufmerksam verfolgt und rege diskutiert wurden in dem Vortrag die verschiedenen Möglichkeiten, die sich nach der Schule bieten. Die enge Zusammenarbeit mit den Sportlern zeigt wieder einmal mehr, dass eine gezielte Karriereplanung sehr individuell ist und von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängt. Die Nähe zum Sportler, Eltern und Trainer ist die wichtigste Grundlage zum Erfolg auf dem Weg zu Medaillen und Sport.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung bei Christian Leitner und seinem Team, und natürlich bei den Jungs für ihr reges Interesse.

Post Author: BSV