Wintersport im Herbst: Aktionstag des BSV an der Grundschule Steingaden

k-DSC05364An einem sonnigen Herbsttag durften 20 Vorschulkinder und knapp 150 Schüler von der 1. bis zur 4. Klasse der Grundschule Steingaden, aufgeteilt in drei Gruppen, im Rahmen eines BSV-Aktionstages verschiedene Wintersportarten ausprobieren.

Dazu wurde der Pausenhof der Grundschule in einen Outdoor-Fitnesspark mit drei unterschiedlichen Stationen umgebaut: Im Biathlonparcours konnten die Schüler ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen und mit Tennisbällen auf Wurfscheiben zielen, wobei für jede nicht getroffene Scheibe eine Strafrunde gelaufen werden musste. Bei der Station Teamski kam es auf gute Teamabsprache und Koordination an. Ein Team bestand aus vier Schülern, die gemeinsam versuchten mit langen Skisprungski einen Parcours zu bewältigen. Natürlich duellierten sich die Mitschüler untereinander. Am Ende siegte das Team, das am besten zusammenarbeitete. An der letzte Station wartete noch ein Hindernisparcours, bei dem die Geschicklichkeit und Koordination der Schüler gefragt war: Mit Pedalos über den Pausenhof fahren, über Hindernisse springen, eine Koordinationsleiter und einen Slalom durchlaufen und über wackelige Holzbretter balancieren, waren dabei einige der Übungen, die es zu bewältigen gab.

Begeistert machten alle Kinder beim Aktionstag mit und waren fast schon traurig, als sie zurück in den Unterricht mussten oder der Schulbus kam, um die Kinder wieder nach Hause zu fahren. Ein großer Dank gilt den engagierten Trainerinnen des Skiclub Lauterbachs, die den Kindern einen tollen, abwechslungsreichen Tag ermöglichten und für viele strahlende Gesichter sorgten.

Post Author: BSV