1. Salomon Junior Cup am Sonnenbichl

Am 29.12.2017 fand am Audi Trainingszentrum Sonnenbichl der 1. Salomon Junior Cup statt. Die Veranstaltung der Skiclubs Rottach-Egern und Kreuth ging bei Kaiserwetter reibungslos über die Bühne. In einem selektiven variablen Slalom konnten die ca. 175 Aktiven der Klassen U10-U16 in einem ersten Rennen ohne Punktedruck die Kräfte messen. Im Vordergrund stand der Spaß am Skifahren und die Chance, unter Rennbedingungen verschiedene Geländeformen wie Wellen und Sprünge zu befahren. Die Vereine konnten sich im Rahmen der Mannschaftswertung untereinander messen. Da es leider sehr wenige Starter in der U 16 gab, wurden diese zusammen mit der U 14 gewertet.Ein Highlight war sicher auch der im Rahmen der Siegerehrung verloste Hauptpreis, ein Freerideski der Firma Salomon. Der Salomon Cup wird nächstes Jahr in die zweite Runde gehen, dann eventuell auch als Kombinationswertung mit dem gleichnamigen Event des SC Steinach am Brenner.

Die Ergebnisse im Überblick:

U 10 weiblich

1. Platz: Huber Lucia SC Bad Tölz
2. Platz: Oberhuber Carla SC Reichersbeuern
3. Platz: Gerg Christina SC Lenggries

U 10 männlich

1. Platz: Moubayed Joss SC Lenggries
2. Platz: Holzinger Max SC Rottach-Egern
3. Platz: Von Pein Lasse SG Hausham

U 12 weiblich

1. Platz: Ertl-Renz Romy SC Lenggries
2. Platz: Grandinger Charlott TUS Holzkirchen
3. Platz: Schwaiger Rosanna SC Lenggries

U 12 männlich

1. Platz: Lechner Quirin SV Wackersberg-Arzbach
2. Platz: Erlacher Vincent SC Rottach-Egern
3. Platz: Haug Moritz SG Hausham

U 14/16 weiblich

1. Platz: Schrezemaier Sophia SC Lenggries
2. Platz: Liccati Luca SC Ostin
3. Platz: Aumann Regina SC Kreuth

U 14/16 männlich

1. Platz: Juse Felix SC Kreuth
2. Platz: Ederl Thomas SV Tegernsee
3. Platz: Weinmann Gustav SC Rottach-Egern

Mannschaftswertung

1. Platz: TG Reichersbeuern-Tölz
2. Platz: TG Hausham-Gaissach
3. Platz: TUS Holzkirchen

Die Veranstalter bedanken sich bei allen Teilnehmern, Trainern, Helfern und Sponsoren!

Wir freuen uns auf den nächsten Salomon Cup am 29.12.2018!

Post Author: BSV