Max Aicher Charity-Turnier – geballte Prominenz beim Golfturnier für den guten Zweck

Nach dem Motto „Gemeinsam Golfen für den guten Zweck“ veranstaltete der Golf Club Anthal-Waginger See das Max Aicher Charity-Turnier.

Hierbei golfte auch ein Team des Bayerischen Skiverbandes, unterstützt vom BSV-Partner Husqvarna, in der Besetzung Reinhold Merle, Johannes Stehle, Maximilian Rieger und Laura Hinterseer für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung in der Region. Das BSV-Team erwies sich schnell als sehr zielsicher und belegte letztendlich dank präziser Schläge den zweiten Rang.

Insgesamt traten sechzehn Teams auf dem Grün an, worunter auch einige bekannte Wintersportler auf ungewohnten Terrain mitspielten oder als Unterstützer fungierten: Neben den Alpin-Rennläufern Felix Neureuther und Josef Ferstl, waren unter anderem auch Ex-Biathletin Magdalena Neuner, Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler und das Rodel-Doppel Tobias Wendel & Tobias Art mit von der Partie.

Neben dem Golfturnier auf der Runde wurden noch die zwei Challenges „Putten im Team nach Zeit“ und „Biathlon-Schießen“ ausgetragen. Ernst Reiter stellte hierfür extra seine professionelle Biathlon-Laseranlage zur Verfügung und betreute diese zusammen mit Magdalena Neuner.
Sowohl Teilnehmer als auch die Begünstigten durften sich über eine gelungene Veranstaltung freuen, wodurch bereits am selben Tag drei Spenden-Schecks in Höhe von 9.000 Euro an Bedürftige verliehen werden konnten. Dieser Betrag wurde Dank der zusätzlichen Einnahmen aus der abendlichen Versteigerung noch erhöht.

Post Author: BSV