Lara Klein und Maximilian Schwarz holen die Titel im Slalom bei den Bayerischen Jugend Meisterschaften 2022 am Oberjoch

Am Sonntag wurden im Rahmen des dritten FIS Renntages die Bayerische Jugend Meisterschaften Slalom Damen und Herren ausgefahren. Andreas Ertl Sportlicher Leiter DSV Alpin bedankte sich bei den Sportlern für die gezeigten Leistungen und bedankte sich beim Ausführende Verein SC Halblech  mit seinen zahlreichen Helfern für eine tadellose Veranstaltung. Durch die Unterstützung der Partner vom Bayerischen Skiverband konnten Sieger und Platzierte mit schönen Sachpreisen von Schönegger Käse Alm, Ziener, Craft und chung shi geehrt werden.

Die Oberländerin Lara Klein holte sich mit zweimal Laufbestzeit den Bayerischen Jugend Meistertitel. Vize Meisterin wurde die Münchnerin Pauline Fischer und Bronze ging an die Allgäuerin Elina Lipp.

BJM U21 SL Da:

1.Platz: Klein Lara SC Lenggries
2.Platz: Fischer Pauline SC Starnberg
3.Platz: Lipp Elina SC Oberstdorf
4.Platz: Von Steun Sophie SC Kreuth
5.Platz: Thiry Lilian SC Aising Pang
6.Platz: Hollmann Hanna WSV München

Die Medaillen in der U18 der Bayerischen Jugend Meisterschaft Damen holten sich die Läuferinnen vom Ski Gau Werdenfels Katharina Hund Gold,  vor Luzie Huber Silber und Sophia Sturm alle vom SC Partenkirchen.

BJM U18 SL Da:

1.Platz: Hund Katharina SC Partenkirchen
2.Platz: Huber Luzie SC Partenkirchen
3.Platz: Sturm Sophia SC Partenkirchen
4.Platz: Schlitzer Selina SC Halblech
5.Platz: Lechner Katharina SC Ofterschwang
6.Platz: Pressler Chiara SC Partenkirchen

Die internationale Wertung der Herren gewann der Schweizer Maurus Sparr vor seinem Lansmann Dominic Ott. Auf den dritten Platz fuhr noch der 2m Große Deutsche Adrian Meisen mit einem risikofreudigen zweiten Lauf.

Den Bayerischen Jugend Meistertitel in der U21holte sich der 20 jährige Maximilian Schwarz vor Dominik Zerhoch beide Werdenfels und dem Allgäuer Felix Lindenmayer.

BJM U21 SL He:

1.Platz: Schwarz Maximilian DAV Peissenberg
2.Platz: Zerhoch Dominik SC Partenkirchen
3.Platz: Lindenmayer Felix TSV Heimenkirch
4.Platz: Geissler-Hauber Maximilian SC Oberstaufen
5.Platz: Riggenmann Paul SV Hindelang
6.Platz:Von Steun Vincent TSV 1860 München

Die Medaillen der Bayerischen Jugend Meisterschaft U18 Herren gingen an Sebastian Weiss Inngau Gold vor Christian Siegwolf Allgäu Silber und den Münchner Vom Hagen Konstantin Bronze.

BJM U18 SL He:

1.Platz: Weiss Sebastian SC Rosenheim
2.Platz: Siegwolf Christian SC Oberstdorf
3.Platz: Vom Hagen Konstantin WSV München
4.Platz:  Limmer Noel WSV München
5.Platz: Mayr Lukas SC Bolsterlang
6.Platz: Roesle Felix SC Sonthofen

Bildquelle: www.Paulfoto.de  

Halblech, den 17.01.22

Reinhold Merle

BSV Sportwart

Post Author: BSV