Vier Bayerische Schülermeistertitel gehen an den WSV Reit im Winkl

2018_bsm_spnk_wsvriw_2Die Reit im Winkler Skispringer bringen gleich 4 Einzeltitel und dazu noch Teamgold von der Bayerischen Schülermeisterschaft mit nach Hause.

Der SC Partenkirchen richtete die Wettbewerbe um den Bayerischen Schülercup und die Bayerische Schülermeisterschaft aus. Auf den perfekt präparierten Anlagen fand zuerst das Mannschaftsspringen auf der K80 statt. Sebastian Schwarz (WSV Reit im Winkl) führte die Region III zum Sieg: Zusammen mit Emanuel Schmid (WSV Oberaudorf) und Simon Steinbeißer (SC Ruhpolding) wurden es 171 Punkte Vorsprung gegenüber der Konkurrenz.

2018_bsm_spnk_wsvriw_3Bei der Bayerischen Schülermeisterschaft am letzten Wettkampftag starteten Trine Göpfert und Sebastian Schwarz für den WSV Reit im Winkl und erwischten einen „goldenen Tag“. Sebastian Schwarz setzte sich im Springen auf der K80 vor Simon Steinbeißer (SC Ruhpolding) und Emanuel Schmid (WSV Oberaudorf) durch. Trine Göpfert gewann das Springen mit einem großen Vorsprung. Der zweite Platz ging an Joanna Eberle (SC Pfronten) und der 3. Platz an Christina Feicht (WSV Kiefersfelden). Trine erreichte dabei die größte Weite und die beste Gesamtpunktzahl aller Teilnehmer (Mädchen und Burschen) auf der K40. Beim Kombinationslanglauf ließen sich die beiden Reit im Winkler ihre Führung nicht mehr nehmen und gewannen somit auch die  Wertung in der Nordischen Kombination.

Benedikt Gräbert vom WSV Oberaudorf konnte bei den Schülern 12/13 sowohl im Springen als auch der Kombination die Schülermeistertitel gewinnen.

Text & Bilder: WSV Reit im Winkl

Post Author: BSV